Mittelschule Gödelgasse - die Schule am Wienerberg

Lage der Schule

Der neu entstehende Stadtteil Biotopcity befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der Coca-Cola-Fabrik. Zurzeit gibt es noch keinen aktualisierten Stadtplan dieses Gebietes. Trotzdem haben wir versucht, eine virtuelle Karte mit der ungefähren Lage der Schule aufzuzeichnen, um Sie über den möglichen Zugang bzw. den Schulweg der SchülerInnen vorab zu informieren.

Die Neue Mittelschule Gödelgasse ist hinter dem Autohaus Liewers zu finden. Erreichbar wird die Schule

  • Lage der Schule

    (Weg A) über die Raxstraße (die Haltestelle „Stefan-Fadinger-Platz“ der Straßenbahn 1 oder Buslinien 15A und 65A), dann 5 Minuten zu Fuß über Sickingengasse und Enge Lucken (angrenzend zum Otto-Benesch-Park) oder

  • (Weg B) über die Triester Straße und die Gödelgasse (unterhalb vom Autohaus Liewers). Buslinien 15A und 65A (Haltestelle: Triester Strasse/Altdorferstraße).

Quelle: "OpenStreetMap Contributors"

Schulhaus und Ausstatung

Unsere nagelneue Mittelschule wird nach dem Muster eines "Cluster" gebaut. Darunter versteht man ein modernes, neuartiges, räumlich-pädagogisches Konzept. Eine bestimmte Anzahl von Klassen und Gruppenräumen werden zu einem räumlichen Verbund zusammengefasst, in dessen Mitte sich ein Gemeinschaftraum befindet. Dieser, auch Marktplatz genannt, kann als Pausenraum, Raum für alternative Unterrichtsformen, als Versammlungsraum, aber nicht auch zuletzt für ein klassenübergreifendes Zusammentreffen, genutzt werden.

HaupteingangDer Haupteingang der Schule (südliche Seite). Bildquelle: mit freundlicher Genehmigung der GESIBA

Auf der Längsseite des L-förmigen Schulgebäudes sind auf 4 Etagen je vier Klassenräume nach diesem Clustermuster zu finden. Zusätzliche Terrassen runden die offene und naturgebundene Einrichtung der Klassenräume ab.  

Im Erdgeschoß befinden sich speziell eingerichtete Räume für den Fachunterricht wie: Musikraum, Bibliothek- und Medienraum, ein textiler und ein technischer Werkraum, Physik- und Chemieräume.

Darunter, im Soutterrain, stehen zwei große Turnsäle für Sport und Bewegung zur Verfügung. Auch im Outdoorbereich kann geturnt und gespielt werden. Ein Hartplatz für Streetball ist leicht von der Terrasse der Schule erreichbar. An der östlichen Seite der Schule beherbergt der eigene Schulgarten einen großzügigen Bewegungs-, Spiel-, Frei- und Lernbereich, sowie eine zum Verweilen einladende Leseterrasse.

Nebenbei: Das nur 100 Meter entfernte Erholungs- und Freizeitgebiet Wienerberg rundet das Angebot für unsere SchülerInnen hinsichtlich Sport und Bewegung ab.